Erfahrungsberichte

Hier können Sie lesen welche Erfahrungen Frauen und Paare mit Callboys gemacht haben.

Sie haben Erfahrungen mit Callboys gemacht und möchten diese veröffentlichen:

Renato

Schreiben Sie an mail(at)callboy-schweiz.ch oder rufen Sie Renato (Inhaber Callboy-Schweiz) unter der Mobilfunknummer +41(0)78 865 49 78 an.

Rosaria schrieb

Guten Tag, hier ist mein Text Erfahrung, die ich mit Callboy Valeriu erleben durfte.
Ich habe, als ich dein Profil las, mich von deinem Text und deiner tollen erotischen Ausstrahlung angesprochen gefühlt. Ich wusste, das du der Mann bist, den ich buchen will. Für mich war es das erste Mal, deshalb war ich ziemlich aufgeregt. Doch du hast es geschafft, mit deiner liebevollen Art, mir diese Nervosität wegzunehmen. Am Tag des Treffens konnte ich es dann kaum abwarten, dich kennenlernen zu dürfen. Ich war neugierig, was auf mich zukommt. Als du mich dann beim Empfang ganz fest umarmt hast, löste sich in mir diese Spannung. Ich bedanke mich noch für das herzliche Geschenk. Wir unterhielten uns bei einem Glas Rotwein und schnell fasste ich Vertrauen zu dir. Ich merkte, wie sich die Blockade in mir auflöste und ich immer mehr wie lockerer wurde. Ich fühlte mich wohl in deiner Nähe.
Valeriu ist gross, muskulös, einfach total sexy. Optisch stimmt bei ihm alles. Er ist auf mich und meine Wünsche eingegangen. Ich konnte mich fallen lassen und einfach geniessen. Du gabst mir das Gefühl von Geborgenheit. Ich war wie in Ekstase. Er hat ein grosses Einfühlungsvermögen, merkt und spürt, wann mir etwas gefällt und was ich gerade brauche. Er hat sich viel Zeit genommen, war zärtlich, ging behutsam mit meinem Körper um. Ich habe mich die ganze Zeit in deinen Armen pudelwohl gefühlt. Callboy Valeriu hat mir Komplimente gemacht und durch seine Blicke und Gesten das Gefühl gegeben, begehrenswert zu sein. Er war zuvorkommend, geduldig, liebenswert, leidenschaftlich, also ein ausdauernder LOVER mit viel Feingefühl. Herzlichen Dank für die wunderschöne Zeit. Ich werde dich bestimmt wieder buchen. Auf diesen Tag freue ich mich jetzt schon. Herzlich Rosaria

 

Manuela schrieb

Ich bin 50 Jahre alt und nach einigen, gescheiterten Partnerschaften nun wieder alleine. Zur Zeit bin ich sehr glücklich mit mir und meiner Sexualität. Dies habe ich Callboy Kevin zu verdanken. So unglücklich wie ich damals war, kam ich auf die Website Callboy.ch. Das Profil von Kevin gefiel mir von Anfang an, obwohl sein Gesicht zu seinem Schutz verpixelt war. Genau dies lies mich „gwundrig“ werden, wer wohl hinter diesem Profil verbarg? Ich dachte mir, dass es hier sicher um einen interessanten, intelligenten Mann handeln musste, was sich später auch so abzeichnete. Ich weiss, dass sich viele Frauen nicht dazu fähig halten, den ersten Schritt zu einem Mann zu machen. Dieses Phänomen zeigte sich auch bei mir. Haben doch viele von uns, das Glaubensmuster, dass eine Frau keine Männer ansprechen darf. Aber nach meinen schmerzhaften gescheiterten Partnerschaften, wollte ich doch mein Leben nun grundlegend verändern. So beschloss ich Callboy Kevin eine SMS zu schreiben. Ich stellte mich kurz vor, und fragte ihn nach einem unverbindlichen Treffen, um uns näher kennen zu lernen. Schon bald schrieb er freundlich zurück und es kam soweit, dass wir uns an einem neutralen Ort zum Kennenlernen trafen. Nun kam der besagte Tag. Ich sah Kevin von weitem auf mich zukommen. Ein sympathischer Mann mit einem schönen Lächeln stand mir gegenüber. Nach einem kurzen Gespräch beschlossen wir gemeinsam Pizza essen zu gehen. Nun hatten wir die Gelegenheit uns gegenseitig kennen zu lernen. Schon während dem Essen fühlte ich mich wohl bei ihm, und meine anfängliche Nervosität verschwand vollkommen. Nach einigen gegenseitigen Flirtversuchen kamen wir uns auch schon etwas näher. Nach einiger Zeit fragte mich Kevin, wie wir nun verbleiben wollen. Da ich mich so wohl fühlte, wollte ich ihn natürlich an diesem Abend nicht gehenlassen. So kam es später zu einem unvergesslichen Erlebnis, von dem ich noch wochenlang lebte. Callboy Kevin hat einen athletischen Körper und ist sexuell gut ausgebaut, ebenso ein richtiger Frauentraum. Nach der Vereinigung lagen wir uns noch lange in den Armen und kuschelten und sprachen über Gott und die Welt. Ich bin so dankbar, auf Anhieb den richtigen Mann gewählt zu haben.

 

Anna-Maria schrieb

Lieber Callboy Stephen (dom.),

mein Körper spürt Dich immer noch an verschiedenen Stellen und die Gedanken an das, was Du getan hast, erregen mich immer noch.

Ich reagiere auf jede Art von Reizen sehr stark. Visuell, sensitiv, haptisch, akustisch und auch auf Gerüche und Geschmack ... also in jeder Art und Weise, welche die Sinne anspricht.

Aber trotz aller Vorsicht und auch Angst, fand ich speziell Deine erst leichten, dann immer stärkeren Schläge mit der 'Anfänger-Peitsche' sehr erregend. So erregend dass ich mir beim nächsten Mal wünsche, Deine Spuren zu tragen. Ja, ich wünsche mir nicht nur, dass du mich schlägst, mit der Peitsche oder was immer Dir noch vorschwebt, sondern dass Du mich zeichnest. Ich würde gerne ein Halsband tragen und Fesseln an der Hand, Deine Hand an meinem Hals spüren und - ja - ich wünsche mir, dass Du mir weh tust und mich dann wieder auffängst.

Während ich das schreibe, schüttle ich innerlich selbst den Kopf, kann es selbst kaum fassen, aber es ist das, was mir meine Lust 'diktiert'.

Wie ich Dir schon bei unserem ersten Treffen gesagt habe, ist mein größtes Sexualorgan mein Kopf. Du bist in der Lage mich mit allen Sinnen zu dominieren, nicht weil Du mich 'verprügelst', sondern weil ich Dich ernst nehme und zu Dir aufsehen kann, weil ich Deine ruhige, überlegte und besonnene Art respektiere ...

Ich bin ich echt neugierig auf das nächste Mal, aufgeregt, ängstlich und sehr gespannt. Möchte mich austesten, probieren, an meine Grenzen gehen. Klar bin ich immer noch mega gebremst weil es mich verunsichert, dass ich mich auf einem Gebiet so gar nicht auskenne, wo ich mich ja sonst für so unglaublich schlau halte :-) (Du merkst- ich bin total bescheiden und gaaaar nicht eingebildet).

Jedenfalls ist es unglaublich, welche Energien sich um mich herum gerade "entfesseln" ... Ich habe für mich persönlich eine grosse Hürde überschritten, Dich überhaupt zu treffen. Dabei konnte ich weder meine Neigungen genau definieren, noch genaue Wünsche, Sehnsüchte oder Phantasien beschreiben.

Nach dem Treffen mit Dir habe ich begonnen, an meinen privaten Blockaden zu arbeiten und witzigerweise wirkt sich das gerade beruflich extrem aus. Mein Team lässt sich von mir durch die Decke "heben" und ist wie auch ich voller Spass, Energie, Leidenschaft und Dynamik. Ich stehe dermassen unter Strom und weiss gar nicht wohin mit mir, bin gerade wie in einem Rausch und infiziere mein Umfeld ... und das hat auch irgendwie etwas mit meiner Erfahrung mit Dir zu tun. Ich fühle mich anders ... gut.

Ich hoffe es wird nicht allzu lange dauern, bis ein weiteres Treffen möglich ist.

Deine Anna-Maria

 

Tanja schrieb

Lieber Callboy Valeriu,
Als ich Dein Profil las, fühlte ich, dass genau Du es sein sollst, den ich buchen will. Du bist äusserst sympathisch, siehst gut aus und Dein Text wirkte nicht überheblich, sondern sehr ansprechend auf mich. Ich buchte Dich also und fand es schön, dass Du innerhalb von ein paar Stunden zurückschriebst. Auch da warst Du bereits sehr liebevoll und meine Vorfreude stieg mit jedem Tag. Am Tag unseres Treffens war ich aufgeregt, aber dennoch war ich sehr gespannt, was auf mich zukommt. Der Empfang war sehr herzlich.
Rasch fasste ich Vertrauen und wir unterhielten uns. Du hattest sogar eine kleine Überraschung für mich und ein Glas Champagner: WOW! Es folgten wahnsinnig erotische und prickelnde Stunden. Du hast mich leidenschaftlich geküsst und mich ausgezogen, Deine Haut auf meiner, Deine Hände und Lippen auf jedem Zentimeter von meinem Körper. Es war eine absolut erotische & sinnliche Reise in eine andere Welt, ich konnte mich fallen lassen, mich Dir hingeben und einfach geniessen. Ich fühlte mich immer geborgen und vollkommen als Frau! Du hast nicht über mich geurteilt, sondern mich einfach so genommen, wie ich bin. Callboy Valeriu ist ein wahrer Romantiker, ein Gentleman, sexy und ausgesprochen ausdauernd. Nichts geschah ohne meinen Willen und ich durfte auch meine Fantasien einbringen. Er ist sehr offen und ist stets darauf bedacht, die Wünsche der Frau zu erfüllen. Valeriu ist eine sehr gute Entscheidung und ich werde Ihn sicher wieder kontaktieren. Er nimmt sich Zeit und seine langjährige Erfahrung im Umgang mit Frauen durch die Tantramassage zahlt sich aus. Valeriu ist mit ganzem Herzen dabei, er ist sehr liebenswert, feundlich, zuvorkommend und hält, was er verspricht!
Ich danke Dir von ganzem Herzen für die wunderbare Zeit! Ich werde noch sehr lange an den Tag zurückdenken und freue mich schon auf das nächste Mal. Bis dahin wünsche ich Dir alles Liebe und Gute! Umarmung Tanja

 
 

Seite 1 von 14

 

Feedbackbox

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Da wir daran interessiert sind, die Qualität unserer Dienstleistung, zu prüfen und gegebenenfalls zu verbessern, sind wir auch auf negative Rückmeldungen angewiesen.

Sie können diese entweder anonym, oder mit Ihrer Kontaktadresse an uns senden. Wir behandeln Ihr Anliegen vertraulich und werden uns, wenn Sie es wünschen, mit Ihnen zur Klärung in Verbindung setzen.

Es ist uns, von Callboy-Schweiz, ein Anliegen, dass Sie als Kundin mit Respekt behandelt werden und Sie unseren Service geniessen können. Wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung.